Allgemeines zum Thema Zahnimplantate

Ein gesundes und kräftiges Gebiss, das auch noch optisch perfekt ist, wünscht sich jeder Mensch. Über den Schönheitsaspekt hinaus vermittelt ein solches Gebiss auch die uneingeschränkte Funktion der Zähne, und diese hat Auswirkungen auf den allgemeinen Gesundheitszustand. Eine von mehreren Möglichkeiten, eventuelle Zahnlücken im Gebiss zu schließen, sind Zahnimplantate.

Zahnimplantate verhelfen bei Lücken wieder zum perfekten Gebiss

Wenn der Verlust eines oder mehrerer Zähne zu beklagen ist, gibt es über Brücken und Kronen hinaus die Möglichkeit, Zahnimplantate einzusetzen. Diese sorgen dafür, dass im Ober- und/oder Unterkiefer eine natürlich aussehende Reparatur stattfindet, denn Zahnimplantate sehen den natürlichen Zähnen am ähnlichsten. Über die Optik hinaus geht es jedoch vor allem um die Funktion der Zähne.

Zahnimplantate sorgen für volle Funktionsfähigkeit

Zahnlücken wirken sich auf die allgemeine Gesundheit des Patienten aus, denn sie verhindern, dass die Nahrung nicht ausreichend zerkleinert wird. Nur ein kräftiges Gebiss ohne Zahnlücken kann gewährleisten, dass Speisen sorgfältig gekaut und damit zerkleinert werden. Das trägt nicht nur zu höherem Genuss beim Essen bei, sondern auch zur besseren Verdauung. Für die individuell beste Lösung sollte der Patient seinen Zahnarzt konsultieren.